Schließen

Amazon

Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Streik, Amazon, Lager Bad Hersfeld Foto: Amazon, Montage: Grobosch

Erneut legen Mitarbeiter von Amazon an den Standorten Leipzig und Bad Hersfeld die Arbeit nieder.

In Bad Hersfeld wird nach Angaben von der Gewerkschaft Verdi in beiden Verteilzentren gestreikt. Ziel der Beschäftigten ist laut Verdi ein Tarifvertrag auf dem Niveau des hessischen Einzel- und Versandhandels. "Ob es im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft zu weiteren Streiks kommt, liegt ganz in der Hand von Amazon", sagt Verdi-Gewerkschaftssekretärin Mechthild Middecke. In der Sekunde, in der Amazon in Verhandlungen einwillige, säßen man am Tisch und stünde nicht mehr vor der Tür, fügt sie an. Nach Angaben von Verdi gibt es in diesem Jahr erstmals eine Sonderzahlung von 400 Euro für die Versandmitarbeiterinnen und -mitarbeiter und 600 Euro für die Vorabeiter und Vorabeiterinnen, die im November zur Auszahlung kommen soll. Diese freiwillige Leistung sei aber noch weit vom Tarifanspruch entfernt. Bernhard Schiederig, hessischer Verdi-Verhandlungsführer betont, dass man bereit sei, den Tarifkampf auf längere Dauer zu führen - bis die Tarifbindung hergestellt sei.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.