Schließen

Amazon baut Logistikzentrum in Oelde Onlinehändler investiert 200 Millionen Euro

Amazon Logistikzentrum Foto: Amazon

Der Online-Versandhändler Amazon baut nach Angaben des WDR in Oelde an der A2 sein 13. Logistikzentrum – für 200 Millionen Euro.

Nach Angaben des Westdeutschen Rundfunks (WDR) baut der Online-Versandhändler Amazon im Gewerbegebiet Aurea an der Autobahn A2 bei Oelde ein neues Logistikzentrum. Amazon will demnach 200 Millionen Euro in sein dann 13. Logistikzentrum stecken.

Ein britisch-amerikanischer Projektentwickler habe für Amazon schon vor sieben Jahren ein Grundstück im Aurea-Gewerbepark sichern lassen und dafür eine Gebühr gezahlt, berichtet der WDR und beruft sich dabei auf den Aurea-Geschäftsführer Günther Kozlowski. Allein für das 15 Hektar große Grundstück habe der Projektentwickler Gazely mehr als neun Millionen Euro gezahlt. Bereits 2019 soll der Bau fertig sein. Dann könnten bis zu 2.000 Arbeitsplätze entstehen.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.