Schließen

Alkoholkontrollen auf Parkplätzen

Jeder dritte Lkw-Fahrer alkoholisiert

Betrunkener Mann Foto: Fotolia

Die Autobahnpolizei Mannheim vermeldet schockierende Ergebnisse einer Alkoholkontrolle: Jeder dritte der überwiegend osteuropäischen Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Der „Spitzenreiter“ brachte es nach Angaben des Polizeipräsidiums Mannheim auf mehr als zwei Promille. Demnach überprüften die Beamten am vergangenen Sonntagabend kurz vor dem Ende des Sonntagsfahrverbots insgesamt 39 Lkw-Fahrer auf den beiden Parkplätzen „Fliegwiese“ und „Wachenburg“ zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hirschberg. Das Ergebnis: 13 Fahrer standen noch unter Alkoholeinfluss, drei davon wiesen einen Promillewert von über 1,5 auf.

Bereits bei Stichprobenkontrollen am 2. September und bei einer Großaktion am 25. September verzeichnete das Polizeipräsidium Mannheim ähnliche Ergebnisse.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.