Zoom

Schienengüterverkehr: DB Schenker Rail wird zu DB Cargo

Die Deutsche Bahn strukturiert ihren Schienengüterverkehr um. Der Name Schenker entfällt.

Stattdessen wird aus DB Schenker Rail ab sofort DB Cargo. Der Namenslogik folgen laut DB alle nationalen und internationalen Gesellschaften, die bisher DB Schenker Rail im Namen trugen noch 2016. Schon im August 2015 habe man die Eisenbahnaktivitäten im Ressort Verkehr und Transport gebündelt. "Dabei steht die Verbesserung des Kundenangebots und der Leistungsqualität im Vordergrund, die durch das Zusammenspiel der Geschäftsfelder im Systemverbund Schiene unterstützt wird", sagt Andreas Busemann, Vorstand Vertrieb bei DB Cargo. Neben dem neuen Markenauftritt unter dem Label DB erfolge auch eine organisatorische Trennung der Eisenbahn- von den Logistikaktivitäten. Die weltweite Logistik fasse man unter DB Schenker zusammen. "Trotz der namentlichen Trennung werden wir natürlich dort, wo es für den Markt und den Kunden sinnvoll ist, auch weiterhin integrierte Transport- und Logistikleistungen auf der Schiene in ganz Europa anbieten", sagt Busemann.  

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Deutsche Bahn

Datum

2. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.