Deventer Logistik, Köln, 2011 Zoom

Insolvenzantrag: Deventer Logistik geht das Geld aus

Wegen drohender Zahlungsunfähigkeit hat der Kölner Transporteur Deventer Logistik beim Amtsgericht Köln einen Insolvenzantrag gestellt.

Wie aus übereinstimmenden Medienberichten hervorgeht, wurde der Kölner Rechtsanwalt Andreas Ringstmeier zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Der Logistikdienstleister ist nach Angaben von Ringstmeier wegen des schleppenden und defizitären internationalen Geschäftsbereichs in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Das Geschäft in Deutschland sei weiterhin stabil. Von der Insolvenz nicht betroffen ist die Deventer Logistics BVBA in Belgien. Die Arbeitsplätze von 50 Mitarbeitern in der Kölner Zentrale sowie im Zentrallager in Kerpen-Sindorf sind nun in Gefahr.

Portrait

Autor

Foto

Deventer Logistik

Datum

15. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.