LPR bietet Viertelpalette zur Miete Zoom

Transportwelt: LPR bietet Viertelpalette an

Das Unternehmen LPR - la Palette Rouge Deutschland hat seit kurzem eine Display-Palette - auch Viertelpalette genannt - im Angebot. Die LPR Display plus-Palette gehört seit der Übernahme des Mietpalettenpools des belgischen Unternehmens Contraload zum Portfolio des Ratinger Unternehmens. Hergestellt wird das Produkt von Schoeller Arca Systems. Nach Angaben von LPR sind alle bestehenden Display-Lösungen für die Viertelpalette auch auf der LPR Display plus einsetzbar. Die Palette misst laut LPR 600 mal 400 Millimeter, wiegt 2,1 Kilo, ist ineinander stapelbar und mit 300 Kilogramm belastbar. Die Abrechnung erfolge zu einer zuvor vereinbarten Mietgebühr pro angelieferter Palette, ohne Zuschläge für Anlieferungs- und Abholort sowie Nutzungsdauer oder ähnliches. Bislang beliefert LPR Kunden von Konsumgüterherstellern in Belgien und Luxemburg mit der Viertelpalette aus Kunststoff. Das Unternehmen will diesen Pooling-Service künftig auch in anderen Ländern anbieten. Mehr Infos gibt es auch unter www.lpr.eu

Datum

9. August 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.