Schließen

Transportwelt

Zufall fährt jede Woche nach Russland

Zufall fährt jede Woche nach Russland

Die Spedition Zufall aus Göttingen bietet zusammen mit dem russischen Partner Itella NLC wöchentliche Touren in die Russische Föderation an. Die Fahrten starten jeweils freitags in Göttingen und führen via Kaunas nach Chimki bei Moskau. Zufalls Partner Itella ist keine kleine Nummer in Russland. Das Unternehmen beschäftigt laut Zufall 6.000 Mitarbeiter an den Standorten Moskau, St. Petersburg, Rostow, Samara, Jekaterinburg, Nowosibirsk und Wladiwostok. Itella hat einen eigenen Fuhrpark für innerrussische Transporte und verfügt über 580.000 Quadratmeter Logistikfläche.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.