Zoom

Transportwelt: Interesse an Zug von China in die EU?

Trans Eurasia Logistics will ab Monatsende regelmäßig einen Güterzug von China nach Europa schicken. Abfahrten sind einmal pro Woche geplant. Neben Shanghai und Peking wird auch der Versand aus anderen Orten möglich sein. An der Grenze von China nach Russland sollen gebündelte Ladeeinheiten per Blockzug an die EU-Außengrenze Brest/Malaszewicze fahren. Von dort besteht eine Anbindung nach Duisburg und Hamburg sowie nach Warschau und Prag. Weitere Empfangsorte in Europa sind nach Firmenangaben möglich. Der Dienstleister Kombiverkehr erwägt, den Zug in das Leistungsangebot aufzunehmen. Das Unternehmen bittet Interessenten um entsprechende Rückmeldung. Möglich ist dies unter: Tel.: 0 69/79 50 52 44 oder unter der E-Mail-Adresse .

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

10. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.