ECL und Green Cargo, Kooperation Zoom

European Cargo Logistics/Green Cargo: Kooperation gestartet

Die European Cargo Logistics (ECL), eine Tochtergesellschaft der Lübecker Hafen-Gesellschaft, hat seine  Zusammenarbeit mit der schwedischen Eisenbahngesellschaft Green Cargo verstärkt.

Im Rahmen einer neuen intermodale Kooperation wollen beide zusammen ein neues europaweites, intermodales Netzwerk schaffen. Laut einer gemeinsamen Mitteilung bedient Green Cargo derzeit mehr als 40 Intermodal-Terminals in Schweden und Norwegen; ECL bietet Verbindungen innerhalb Deutschland sowie von und nach Luxemburg, Frankreich, Spanien und Italien an. Alle in der Kooperation angebotenen Verbindung sollen demnach künftig über ECL buchbar sein.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

ECL

Datum

9. November 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.