Übersicht Info Baureihen Tests News
Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps

Über Iveco

Baureihen:
1

Iveco (Industrial Vehicles Corporation) wurde 1975 von fünf Unternehmen aus Italien, Frankreich und Deutschland) gegründet.

Der Hersteller produziert leichte, mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus bietet Iveco Fahrzeuge für den Personenverkehr und Spezialfahrzeuge für Militär, Zivilschutz und Brandbekämpfung an. Im Transporter-Segment ist Iveco mit der Daily-Baureihe vertreten.

Mit seinem Leiterrahmenfahrgestell, Heckantrieb und bis zu 7,0 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht zählt der Iveco Daily zu den Klassikern unter den Transportern. Er ist in sechs Radständen mit maximal 4,1 Tonnen Nutzlast, als Kastenwagen mit  bis zu 17,2 Kubikmeter Ladekapazität sowie als Fahrgestell für die verschiedensten Aufbauvarianten erhältlich. An der Motorenpalette haben die Turiner bei der im Jahr 2011 vorgestellten neuen Daily-Generation die meisten Veränderungen vorgenommen. Das Programm umfasst fünf 2,3- und 3,0-Liter-Triebwerke in Euro-5- oder EEV-Ausführung mit Leis-tungen zwischen 106 und 205 PS. Daneben gibt es einen Erdgasmotor mit 136 PS. Alle Versionen sind wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder dem automatisierten Getriebe Agile lieferbar.

Iveco Daily 35 C 14 CNG Sauber und effizient mit Erdgasantrieb

Der Iveco Daily 35 C 14 CNG ist sauber und effizient mit Erdgasantrieb – darauf zielt er mit seinem 136 PS starken Fremdzündungsmotor ab.

Iveco auf Erfolgskurs Daily-Kipper und Eurocargo im Vergleich

Iveco fährt mit dem Daily auf der Erfolgsstraße. Wir haben geprüft, wann es dennoch sinnvoll ist, zum schwereren und teureren Bruder Eurocargo zu…

Iveco präsentiert neuen Daily Emissionsärmer und mit stärkerem Motor

Auf der Nutzfahrzeugmesse IAA präsentiert Iveco einen neuen Daily, der nicht nur emissionsärmer ist, sondern auch einen stärkeren Motor besitzt.