Fahrbericht Quantron QLI und QLIH

Erste Fahrt mit den Elektro-Iveco-Daily

Quantron Iveco Daily Elektro-Transporter Hybrid-Transporter Plug-in-Hybrid PHEV 2020 Andreas Haller Nutzfahrzeuge Augsburg Gersthofen Foto: Julian Hoffmann 11 Bilder

Fahrbericht: Gebrauchte Nutzfahrzeuge aller Klassen im großen Stil elektrifizieren – das ist die Zielsetzung des ambitionierten Elektropioniers Quantron aus Augsburg. Jetzt hat das Unternehmen zur ersten Fahrt mit umgerüsteten Iveco Daily geladen.

Unschuldiges Weiß kleidet die Testfahrzeuge, mit denen das Quantron-Team beweisen will, was es kann. Nachhaltige Lösungen für die Nutzfahrzeugwelt aufbieten nämlich – vom Lkw über den Bus bis zum Transporter. Mit neuen Fahrzeugen, beispielsweise Karsan-Bussen, für die die Augsburger zum europaweiten Generalimporteur aufgestiegen sind. Vor allen Dingen aber mit sogenannten Retrofits, umgerüsteten gebrauchten Fahrzeugen, die vormals mit Verbrennungsmotor ausgestattet waren und dann mit vollelektrischem oder Hybridantrieb in ihr zweites Leben starten.

Erst der Quantron Elektro-Daily, dann der Plug-in-Hybrid

Für Quantron-Vorstand Andreas Haller ist dabei der Wunsch des Kunden das Maß der Dinge. "Jedes Auto muss machbar sein", sagt der Gründer des Elektropioniers und geschäftsführende Gesellschafter der Haller GmbH – will dabei aber auch mit individueller, tiefer Beratungsleistung glänzen. Als großer Iveco-Vertragshändler kennt er sich im Verkauf von Nutzfahrzeugen aller Art schließlich bestens aus und weiß, wann sich eine Umrüstung noch lohnt und wann das Bestandsfahrzeug doch zu alt ist, um die Investition in einen neuen, sauberen Antrieb zu lohnen. Dann kann Haller mit einem weiteren Standbein seines gleichnamigen Unternehmens punkten: Es ist unter anderem für das Refurbishment von aus dem Leasing entlassenen Iveco Daily in Ulm verantwortlich. In der Aufbereitung gebrauchter Nutzfahrzeuge fühlt sich der Chef also zu Hause und hat dazu Zugang zu zahllosen Transportern, die sich geradezu für eine Umrüstung anbieten. Auf seine über die Jahre gewachsenen Beziehungen ist zudem die Kooperation mit 700 Alltrucks-Partnerwerkstätten zurückzuführen. "Die Quantron AG kann ihren Kunden damit ein europaweites, hervorragend ausgestattetes Servicenetzwerk für ihre E-Nutzfahrzeuge bieten", sagt Haller. Für Interessenten ist das ein starkes Argument.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 06 Titel
lastauto omnibus 6 / 2020
20. Juni 2020
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.