Mahle eWHR

Abwärmerückgewinnung liefert Energie

Mahle Boost Box Volvo FH 460 Foto: Karl-Heinz Augustin 18 Bilder

Mit einem umgebauten Volvo FH 460 will Mahle den praktischen Nutzen der Abwärmerückgewinnung (Waste Heat Recovery, WHR) demonstrieren. lastauto omnibus ging der Sache auf den Grund.

Die größte Einzelmaßnahme zum Erreichen künftiger CO2-Ziele ist die Abwärmerückgewinnung: Mit diesem selbstbewussten Satz fassen die Mahle-Entwickler um Projektleiter Hannes Marlok eine Abhandlung zum eigenen eWHR-System alias "Boost Box" zusammen. Dabei rührt das "e" daher, dass Mahle einen elektrischen Ansatz verfolgt und die gewonnene Energie ohne direkte Anbindung an den Dieselmotor über einen Generator einspeist. Zwar attestiert Mahle mechanisch gekoppelten Systemen grundsätzlich eine leicht effizientere Wirkungsgradkette, die bei der eWHR-Lösung aber unter anderem durch die Unabhängigkeit von der Motordrehzahl und somit optimal wählbaren Betriebsbereichen kompensiert werde. Zudem lassen sich laut Mahle so die Fahrzeugschnittstellen vereinfachen und die Kosten für den Serieneinsatz oder als Retrofit-Lösung reduzieren.

Beim Prototyp kam ein Mild-Hybridsystem hinzu

In erster Linie aber kann das eWHR-System die elektrische Leistung auch im Schubbetrieb speichern und nach Bedarf abrufen. Dazu braucht es natürlich entsprechende Speicherkapazität, weshalb Mahle den Versuchsträger, einen Volvo FH 460, mit insgesamt zehn Supercaps mit einer Gesamtkapazität von rund 500 Wh für ein 48-Volt-Bordsystem bestückt hat. Sie füllen beidseitig die Außenstaufächer, auf der Beifahrerseite sogar turmhoch gestapelt in die Kabine hinein. Und weil es bei derzeitigen Fernverkehrsfahrzeugen mit elektrischen Verbrauchern für die eWHR-Leistung noch relativ dünn aussieht, kam beim Prototyp auch noch ein Mild-Hybridsystem hinzu. Jenes verfügt über einen 13-kW-E-Motor, der am Nebenabtrieb des Dieselmotors montiert ist und im Schubbetrieb, parallel zur eWHR-Box, ebenfalls das 48-Volt-Speichersystem füllt. Teilweise, so bestätigen es die Aufzeichnungen im Test, "konkurrieren" die Systeme, also Rekuperation und WHR, sogar darum, die vorhandenen Caps zu füllen. Der Speicherplatz darf also gern noch zulegen, so um die 3 kWh sollten es schon sein. Vom elektrischen Ansatz abgesehen basiert auch das eWHR-System auf einem Rankine-Zyklus, wie man ihn aus (Dampf-)Kraftwerken kennt und den auch andere Hersteller bereits in Fahrzeuganwendungen erprobt haben.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Technische Daten
Volvo FH 460
Motorbauart Reihenmotor
Außenhöhe 3.720 mm
Kraftstoff Diesel
Tankinhalt 610.00 l
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 10 2019 Titel
lastauto omnibus 10 / 2019
14. September 2019
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.