Iveco S-Way 480 im Test

S-Way schlägt ein neues Kapitel auf

 Iveco S-Way 480 Test Foto: Thomas Küppers 19 Bilder

Test: Der Stralis ist Geschichte, das Fernverkehrs-Kapitel bei Iveco heißt nun S-Way. Der Neue tritt mit einer ausgewogenen Mischung aus bewährter Technik und zahlreichen Detailverbesserungen auf.

Zur Premiere des S-Way im Sommer 2019 gab es von Iveco eine klare Ansage: „Der Fahrer steht im Zentrum der Umgestaltung.“ Mit Blick auf das Testfahrzeug, angetrieben vom 480 PS starken 11,1-Liter-Motor Cursor 11, scheint sich das zu bestätigen. Denn gegenüber dem Vorgänger Stralis gibt es zwar auch Feinarbeiten an Fahrgestell und Aerodynamik zu verzeichnen (Iveco spricht von 12 Prozent weniger Luftwiderstand), der Löwenanteil der Neuerungen betrifft aber die Kabine.

Handfeste Vorteile im S-Way 480

 Iveco S-Way 480 Test Foto: Thomas Küppers
Beide Hände frei: Auch am S-Way gibt es jetzt vorne eine breite, standsichere Klappstufe.

Folgerichtig hat das neue, strömungsgünstigere Outfit neben verringerten Spaltmaßen, v-förmigem Kühlergrill und markanteren Scheinwerfern auch einige handfeste Vorteile zu bieten: Die Außenstaufächer haben an Volumen und Öffnungsgröße zugelegt, die Holme in den Seitenscheiben sind verschwunden, und in der Front dient wie bei Scania eine Klappstufe als sicherer Stand oder Freisitz. Für die Sichtverhältnisse nach schräg vorn dürften es noch abgespeckte Spiegelgehäuse wie etwa am FH sein, aber mehr Verbesserungsvorschläge drängen sich spontan nicht auf. Am Testwagen lässt sich zwar nur das rechte Sideflap an die Rückwand klappen, aber optional ist es auch links möglich. Gut ist außerdem die trittsichere, am Fahrgestell befestigte Metallleiter für den hinteren Aufstieg. Vorn an der Scheibe prangt auch eine äußere Sonnenblende, wie von Iveco (und den meisten Fahrern) generell befürwortet.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 1-2 2021 Titel
lastauto omnibus 01-02 / 2021
6. Februar 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.