Beim Minibus alles richtig gemacht

Beim Minibus alles richtig gemacht

Mercedes-Benz Sprinter Travel 75, Exterieur, iridiumsilber metallic, OM 642 mit 140 kW (190 PS), 2,98 L Hubraum, Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS, Aktiver Brems-Assistent, Seitenwind-Assistent, Spur-Assistent, Aktiver Abstands-Assistent Distronic, LED-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 8.486/2.020/2.920 mm, zulässiges Gesamtgewicht: 6,8 Tonnen, Bestuhlung: 18+1 // Mercedes-Benz Sprinter Travel 75, Exterior, iridium silver metallic, OM 642 rated at 140 kW/190 hp, displacement 2.98 l, automatic transmission 7G-TRONIC PLUS, Active Break Assist, Crosswind Assist, Lane Assist, Active Distance Assist Distronic, LED headlamps, length/width/height: 8486/2020/2920 mm, gross vehicle weight of 6.8 t, seating: 18+1. Foto: Daimler 13 Bilder

Test: Das Daimler-Minibusprogramm wurde in der neuen Generation gestrafft und wird nun im Reisebereich auf den neuen Sprinter Travel 75 reduziert. Was der 6,8-Tonner so draufhat, haben wir rausgefahren.

Es sind wahrlich gerade keine leichten Zeiten für einen Reisebusstart. Auch wenn es "nur" der große unter den kleinen Minibussen der Dortmunder Minibus-Schmiede ist, der als Sprinter Travel 75 Ende 2019 bereits vorgestellt wurde, so wurde er doch genauso von der Coronapandemie getroffen wie seine großen Brüder. Sein Verkaufsstart fiel genau in den ersten Lockdown und somit mitten in den kollabierenden Reisemarkt – über Verkaufszahlen will man da lieber erst gar nicht reden bei Mercedes. Busse standen still und wurden abgemeldet – wer denkt da schon an einen neuen Mini, wenn die Großbusse arbeitslos herumstehen? Verkauft wurde da schon eher die nunmehr zweiachsige Stadtvariante Sprinter City 75, die mit der gleichen, im eigenen Hause entwickelten Hochlast-Hinterachse mit serienmäßiger Luftfederung vorfährt wie der Reisewagen, die den beiden Bussen ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 6,8 Tonnen beschert. Ein wichtiges Nutzlastsegment, das Daimler im Gegensatz zu Traton/Volkswagen nicht dem Wettbewerber Iveco alleine überlassen wollte. Das umso mehr, als der große Reisewagen, der dezidiert als kleingruppentaugliche Alternative zum Großbus Tourismo platziert wird, nunmehr die einzige pure Reisevariante des gut sortierten Portfolios der Dortmunder ist.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 09 2021 Titel
lastauto omnibus 09 / 2021
11. September 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.