Fahrzeuge

Auf der sicheren Seite sein

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Über Richtlinien, Anwenderbeispiele und Hilfsmittel diskutieren Experten, Praktiker und Vertreter von Kontrollbehörden während des Dekra/VDI-Symposiums „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen 2009“. Die Veranstaltung findet am 8. und 9. Oktober am Dekra Test Center in Klettwitz statt. Die Vortragsreihen befassen sich unter anderem mit Ladungssicherung durch Folien. Aus der Praxis des Reifentransports berichten Vertreter der Verlader Michelin, Continental und Goodyear Dunlop. Wie sich die in der Chemieindustrie beliebten Achteckbehälter, sogenannte Oktobins, sicher befördern lassen, erklärt ein Experte des Chemiekonzerns BASF. Fahrvorführungen auf dem Testoval ergänzen die Vorträge. Hier zeigen Dekra Automobil-Experten Lastzüge beladen mit Getränken, Möbeln und Stahlmatten in extrem Situationen. Dekra-Mitglieder zahlen 580 Euro plus Mehrwertsteuer Eintritt, andere 720 Euro. Anmeldeformular und Programm stehen im Internet auf www.dekra.com/dtc. Den vollständigen Artikel lesen Sie in trans aktuell 17 auf Seite 13. trans aktuell können Sie im Internet abonnieren.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.