Urbino 12 electric für Cluj-Napoca

Solaris liefert Elektro-Busse nach Rumänien

Foto: Solaris

Der polnische Bushersteller Solaris hat die Auslieferung von elf E-Bussen des Typs Urbino 12 electric nach Cluj-Napoca abgeschlossen. In den nächsten drei Jahren kann die Order auf insgesamt 41 Einheiten augestockt werden – weitere zwölf Busse des gleichen Typs werden bereits Ende 2018 in der rumänischen Großstadt in den Dienst gehen.

Solaris bezeichnet die elf Urbino 12 electric für Cluj-Napoca als die ersten batterie-elektrischen, lokal emissionsfreien Busse Rumäniens.

Bürgermeister Emil Boca und der polnische Botschafter in Rumänien, Arkadiusz Michoński, nahmen an der Zeremonie zur Fahrzeugübergabe teil. Da die Busse Teil eines schweizerisch-rumänischen Kooperationsprogramms sind, war auch der Botschafter der Schweiz vor Ort.

Investition in passende Ladeinfrastruktur

Die in Cluj-Napoca eingesetzten Solaris Urbino 12 electric sind zwölf Meter lang und mit einem 160 kW starken Elektromotor ausgestattet, der von 200 kWh fassenden Batterien mit Energie gespeist wird. Mit dem Bau von elf Slow-Charging-Stationen und zwei Schnelllade-Pantographen wurde außerdem in die passende Infrastruktur zum Betrieb der Busse investiert.

Die batterie-elektrischen Fahrzeuge sind mit einer Klimaanlage für den Fahrgastraum und WLAN ausgestattet. Insgesamt bieten sie 27 Sitzplätze und können maximal 78 Passagiere transportieren.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.