Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Truck Grand Prix 2016

Höhepunkt der Festivalsaison

Truck Grand Prix 2016 - Stimmung am Ring Foto: Johannes Roller/Christoph Ostheimer 33 Bilder

Der Nürburgring ist kraftvoll zum Leben erwacht. Die Besuchermassen strömen in den Industriepark und die Trucker-Camps.

02.07.2016 Johannes Roller

Nach einem kühlen, eher ruhigen Start am Freitagmittag kam abends richtig Stimmung auf in der Müllenbachschleife. Meg Pfeiffer sang auf der Bühne, die Sonne blinzelte durch die Wolkendecke und das obligatorische Hupkonzert aus tausenden Drucklufthörnern begann.

Die Lkw-Fahrer waren wieder hervorragend ausgerüstet: Grill, Musik, Stehtisch, Klappstuhl oder gleich die ganze Couch – alles dabei. Einige ließen uns spontan an der Party rund um ihre Lkw teilhaben, darunter Wolters aus Saerbeck, Hartung Güterkraftverkehr aus Moosach, Heuro Trans aus Kleve, Martin Stollenwerk aus Monschau, Josef Rösgen aus Königswinter, Thermo King Süd aus Ulm und Heide Logistik aus Verden. Auch eine Gruppe des THW-Ortsverbandes Sinzig bekamen wir vor die Linse. Die Ehrenamtlichen sorgen bereits seit dem allerersten Truck Grand Prix am Nürburgring für Sicherheit und Notfallbeleuchtung in der Müllenbachschleife.

Am Samstagvormittag füllte sich das Areal rasend schnell. Zum Glück hatte der Sommer ein Erbarmen – statt des angekündigten Regens gab es doch tatsächlich Sonnenschein. Vor den Ausstellerzelten, an Glücksrädern und Imbissbuden bildeten sich lange Schlangen. Bis zum Abend wird noch reichlich Programm geboten. Um 18.00 Uhr beginnt dann das Festival mit dem Feuerwerk als Höhepunkt.

Die Sponsoren der Drive your Dream-Tour
Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter