Schließen

Transportwelt

Von China nach Moskau in 20 Tagen

Schiene: Von China nach Moskau in 20 Tagen

Der Transportdienstleister Trans Eurasia Transport Solutions (TETS) will die Laufzeit seines Güterzugproduktes „Moscow Premium Rail“ um mindestens fünf Tage verkürzen. Bisher benötige man für die Strecke vom chinesischen Lianyungang nach Moskau zwischen 25 und 32 Tagen. Während eines nun bevorstehenden Tests soll der Güterzug in 20 Tagen sein Ziel erreichen. Laut TETS-Geschäftsführer Wanxu Dong, will man mit dem verbesserten Angebot konkurrenzfähiger gegenüber See- und Luftfracht werden. Im Vergleich zur Luftfracht sei die Schienentransportlösung von TETS rund 16 Mal günstiger und künftig fast drei Mal so schnell wie der Transport mit dem Seeschiff. Bei der Abwicklung des Containerganzzuges arbeitet TETS mit einer Multimodal-Tochter der Reederei China Shipping Container Lines (CSCL) zusammen. Die Bahnverkehre wickeln TETS und CSCL in Kooperation mit den Staatsbahnen Chinas und Kasachstans ab. Bewährt sich der Ganzzug in der Testphase, soll er regelmäßig alle sieben bis zehn Tage angeboten werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.