Schließen

Transportwelt

BVT warnt vor Lehrgangs-Engpass

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Bundesverband der Transportunternehmen (BVT) weist darauf hin, dass die Fortbildungspflicht für Kraftfahrer zu Engpässen bei den Schulungsanbietern führen könnte. „Gerade Kleinunternehmen haben die nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz erforderlichen Lehrgänge noch nicht absolviert“, so die BVT-Vorsitzende Dagmar Wäscher. Die Transportunternehmerin befürchtet daher Schwierigkeiten für Firmen, noch einen Kurs zu einem für das Unternehmen passenden Zeitpunkt zu bekommen. Dies betreffe vor allem die gefragten Samstags-Kurse. Um Engpässe zu vermeiden, sollten die Unternehmen jetzt handeln.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.