Schließen

Transporte in der Zukunft

BAG gibt Prognose für 2014 ab

Kombiverkehr Foto: Matthias Rathmann

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat zusammen mit Intraplan Consult eine Prognose erstellt, wie sich der Personen- und Güterverkehr 2013 und 2014 entwickeln wird.

Das BAG geht demnach davon aus, dass das konjunkturelle Umfeld weiterhin schwach bleibt. Zusammen mit den ungünstigen Witterungsbedingungen zu Jahresbeginn rechnet das BAG daher für das laufende Jahr mit einem leichten Rückgang des gesamtmodalen Transportaufkommens um 0,4 Prozent. Die Transportleistung soll hingegen leicht zunehmen um 0,8 Prozent. Für das Jahr 2014 sieht das BAG eine deutlich positivere Entwicklung in der Branche. Daher rechnet die Behörde im kommenden Jahr mit einem Wachstum des gesamtmodalen Güterverkehrs. Davon sollen alle Verkehrsträger profitieren – Transporte über Rohrleitungen ausgenommen. Auch im Personenverkehr rechnet das BAG demnach mit einem Anstieg im kommenden Jahr.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.