Thermo King Advancer

Neue Kältemaschine reduziert Verbrauch

Foto: Thermo King

Thermo King launcht die neue Kältemaschine Advancer. Das Aggregat soll dank seines Mildhybrid-Systems bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen.

Mit der von Grund auf neuen Advancer A-Serie will Thermo King eine bahnbrechend effiziente Kältemaschine entwickelt haben. In Praxistests unter realen Bedingungen soll das Aggregat im Vergleich zum Vorgängermodell und Produkten des Wettbewerbs einen um bis zu 40 Prozent schnelleren Cooldown und eine bis zu 30 Prozent höhere Kraftstoffeffizienz eingefahren haben. Basis hierfür ist das 48-Volt-Mildhybrid-System der Maschine, das so laut Hersteller in der Industrie einzigartig ist.

Die Advancer A-Serie wird in drei verschiedenen Ausführungen (A-360, A-400 und A-500) erhältlich sein und verfügt über einen variablen Luftstrom, der individuell angepasst werden kann und von der Motordrehzahl der Kühleinheit unabhängig geregelt wird. Kunden der Varianten A-400 und A-500 können den Verbrauch des Aggregats jederzeit über die serienmäßige Telematik-Hardware und die für die ersten 24 Monate kostenlose Telematik-Software einsehen. Wegen der niedrigeren Gesamtbetriebskosten soll sich die Investition in die neue Kältemaschine laut Thermo King ebenfalls in diesen ersten 24 Monaten amortisieren.

Hohe Zuverlässigkeit, niedrige Wartungskosten

Thermo King spricht in Bezug auf die Advancer A-Serie von niedrigen Wartungskosten und einer optimierten Wartungsfreundlichkeit, unter anderem dank einer reduzierten Anzahl von bewegten Teilen und einer Vielzahl von Sensoren im Gerät. Für den Überblick über den Batterielade- und (optional) den Tankfüllstand sind ebenfalls entsprechende Sensoren installiert. Der Fahrer kann die Einheit über einen neuen Controller mit Farbbildschirm und per Bluetooth-Anbindung steuern.

"Unsere Maschinen legten im Praxistest über eine Millionen Kilometer in verschiedenen Klimazonen zurück und liefen Zehntausende Stunden im Diesel- und Elektrobetrieb", so Senior Product Manager David O'Gorman. "Sie haben Wüsten durchquert, wurden in großen Höhen betrieben, wurden auf Fähren transportiert, um das Meer zu überqueren und auf Zügen für intermodale Transporte. In allen Tests kam es zu keinerlei Problemen mit den Advancer-Maschinen."

Mit E-Achse von BPW ab 2021

Die neuen Kühlaggregate sollen laut Thermo King zudem an elektrifizierte Trailerachsen angeschlossen werden können und so bereit sein für einen vollständig emissionsfreien Betrieb. An der Kombination aus Advancer-Kühlmaschine und E-Achse arbeitet der Hersteller gemeinsam mit BPW, schon Mitte 2021 soll ein entsprechendes System marktreif sein.

Auch ohne E-Achse kann die Advancer A-Serie je nach Konfiguration mittels einer externen Stromzufuhr, einer Pufferbatterie oder Solarpanelen auf der Abdeckung der Anlage mit Energie versorgt werden. Außerdem ist sie in der Whisper-Pro-Ausführung so leise, dass sie die sogenannte PIEK-Verordnung erfüllt und damit innerstädtisch auch nachts betrieben werden darf.

Incalza: "Advancer ist ein weiterer Meilenstein"

Bestellungen für die Advancer A-Serie nimmt der Hersteller ab sofort auf, die Serienproduktion wird am 1. Juli im Thermo King-Werk in Galway in Irland starten. Die hierfür neu installierte Produktionslinie soll dabei mit 60 Prozent weniger Energie auskommen als im Produktionsprozess vorheriger Produkte von Thermo King benötigt wurde.

Francesco Incalza bezeichnet die Advaner A-Serie als einen weiteren Meilenstein in der Thermo King-Geschichte. "Mit Einführung dieser komplett neu entwickelten Traileranlage loten wir die Grenzen des Möglichen in unserer Branche neu aus. Das ist unsere Zukunftsvision für die Trailerkühlung und für unsere Kunden wird diese Zukunft bereits jetzt zur Realität", erklärt der Präsident von Thermo King in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.