TGX Individual Lion S

Neues Topmodell von MAN

MAN TGX Individual Lion S Foto: MAN 7 Bilder

MAN krönt den neuen TGX mit dem Individual Lion S: Das brandneue Fernverkehrs-Topmodell kommt in sportlicher Optik, mit viel Komfort und Luxus und dem bis zu 640 PS starken D38-Sechszylinder mit 15,2 Litern Hubraum.

Zum Start des neuen MAN Youtube-Formats "MAN QuickStop" und dem ersten Geburtstag der neuen TGX-Trucks präsentiert der Münchner Traditionshersteller heute sein neuestes Fernverkehrs-Flaggschiff: den TGX Individual Lion S.

Die hauseigene Tuning- und Umbau-Schmiede MAN Individual macht den Serien-TGX gemeinsam mit der MAN-Designabteilung unter anderem mit roten Zierleisten im Kühlergrill, Carbon-Elementen an Stoßfängern und Außenspiegeln, schwarzen Felgen, Edelstahlbügeln rundum und einer Armada an LED-Zusatzscheinwerfern zum "Alpha-Löwen". Der MAN-Vorstand für Sales und Marketing – Göran Nyberg – ist überzeugt: "Ich wette, die Fahrer werden absolut stolz sein, einen MAN zu fahren. Dieser Truck ist wirklich eine Schönheit!"

Sportliche Alcantara-Sitze, üppige Komfort-Ausstattung

Im Interieur stechen die sportlich ausgeformten Echtleder-Alcantara-Sitze mit roter Diamant-Steppung und die roten Sicherheitsgurte ins Auge. Die Kopfstützen sind mit einem roten Löwen versehen, Armlehnen und Türinnenverkleidungen passend gestaltet. Auch das Multifunktions-Lederlenkrad und die Lüftungsdüsen kommen mit roten Designelementen – und werden garniert von exklusiven Lion S-Schriftzügen.

Das Fahrerkomfortpaket mit üppigem Lenkradverstellbereich und 12,3 Zoll Kombiinstrument ist für den TGX Individual Lion S Serie. Auf Wunsch kann sich der Fahrer zudem mit ACC Stop & Go, MAN ComfortSteering, Spurrückführungsassistent, Spurwechsel- und Abbiegehilfe und dem Fernlichtassistenten unter die Arme greifen lassen.

In Pausen punktet das MAN-Flaggschiff mit der optionalen Komfortausstattung samt geräumiger Schrankwand an Stelle des zweiten Betts und der Kücheneinheit samt Mikrowelle und Kaffeemaschine. Ein 22 Zoll messender Flachbild-Fernseher an der Seitenwand über dem Bett und die abnehmbare Fernsehliege runden die Wohlfühl-Ausstattung gegen Aufpreis ab.

Kräftige Dieselmotoren von 510 bis 640 PS

Dafür, dass der neue MAN TGX Individual Lion S auch auf 40 Tonnen ausgeladen noch eine gute Figur macht, sorgen die leistungsstarken Sechszylinder: Schon das Einstiegs-Triebwerk – der stärkste D26 mit 12,4 Litern Hubraum – bringt es auf 510 PS. Der D38 dann schöpft aus seinen 15,2 Litern gar bis zu 640 PS. Ein echtes Statement.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.