Schließen

Supply Chain

Marktchancen schneller nutzen

Foto: ETM

Nur ein Fünftel der Unternehmen nutzt geeignete Mittel und Methoden, um Veränderungen in den Beschaffungs- und Absatzmärkten frühzeitig zu erkennen.

Das geht aus einer Studie des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik, der Wassermann AG und der Hochschule München hervor. Demnach geht die Mehrheit der 40 befragten Manager deutscher Unternehmen zwar davon aus, dass die Logistikkette komplexer werde. Instrumente wie Trend-Management, Szenario-Planung oder Simulation würden aber nur wenige Unternehmen einsetzen. Im Bereich Komplexitätsmanagement setzt die Hälfte der Befragten laut Studie auf eine Aufgliederung der Lieferkettenprozesse. Im Handel und bei den OEMs (Originalhersteller) bleibt der Bestand der wesentliche Puffer. Direkte Lieferanten eines OEM und Lieferanten des OEM-Lieferanten würden dagegen eher Puffer bei der Kapazität und Zeit sehen.
Mit Simulation und Szenarien Prozesse verbessern
Um Lieferkettenprozesse zu verbessern, sollten Unternehmen Simulationen durchführen und verschiedene Szenarien durchführen, meinen Experten der Studie. Dabei würden Firmen geeignete Maßnahmen wie etwa Standardisierung oder Zentralisierung finden, um Risiken in der Lieferkettenplanung zu minimieren und Marktchancen schneller zu nutzen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.