Schließen

Spiegel am Lkw richtig einstellen

Flotten-Experte Andreas Lüer gibt Tipps

Flotten-Experte Andreas Lüer von Bauking Foto: Bauking

Flotten-Experte Andreas Lüer von Bauking erklärt im Gespräch mit trans aktuell die richtige Spiegeleinstellung.

Herr Lüer, warum sind die Spiegel vieler Lkw nicht richtig eingestellt?

Lüer: Spiegel verstellen sich oft in der Waschanlage oder wenn in der Werkstatt etwas gemacht werden muss. Häufig kommt es auch vor, dass bei einem Fahrerwechsel keine individuelle Einstellung der Spiegel erfolgt.

Und warum bleiben sie in der falschen Position?

Weil das Verstellen vielen Fahrern zu aufwendig ist: Sie müssen zwischen Fahrer- und Beifahrersitz hin und her klettern, für den vorderen Spiegel braucht man sogar eine Leiter. Solange Spiegel nicht elektrisch verstellbar sind, ist das für die Fahrer zu umständlich. Außerdem fehlt ihnen beim Einstellen der Bezugspunkt – so kommt es, dass der Rampenspiegel oft viel zu nah auf die Flanke des Lkw gestellt wird, so dass Radfahrer, die ein bis zwei Meter Abstand zum Fahrzeug haben, nicht gesehen werden.

Welche Systeme schaffen Abhilfe?

Die am Markt befindlichen Kamerasysteme und Abbiegeassistenten sind technisch sehr gut, lösen aber das Grundproblem auch nicht: Wenn es piept und der Fahrer aufgrund falsch eingestellter Spiegel nichts Außergewöhnliches sieht, ist es etwas ganz Menschliches, dass er eine Fehlfunktion vermutet und dennoch losfährt. 

Die BG Verkehr hat eine Plane entwickelt, die bei der Spiegeleinstellung hilft?

Mittels der Plane und der darauf markierten Abschnitte lässt sich jeder Spiegel genau einstellen. Wenn man außen einen Helfer hat, ist das sogar in zwei Minuten passiert. Die Plane ist flexibel und lässt sich einfach im Fahrzeug mitnehmen. Alle Nachteile von festen Spiegeleinstellplätzen sind behoben. Sie dient der Sicherheit und entlastet Fahrer, Fuhrparkleiter und Geschäftsführung auch bei vielen kritischen persönlichen Haftungsfragen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.