Rallye Dakar

Streckenerkundung abgeschlossen

Als im Oktober die ganze Welt nach Chile und zu den verschütteten Bergleuten schaute, kreuzte David Castera und das Dakar-Team mit vier Fahrzeugen die Region auf der letzten Reise nach Chile vor der Rallye im kommenden Januar.

Die Aufgabe bestand darin, das Roadbook für die sechs chilenischen Etappen zu schreiben und zu gestalten. Eine Erkenntnis: Die Route wird besonders sandig. Die Specials bieten lange Dünenabschnitte, in denen die Teams ihre Fähigkeiten beweisen müssen, Hindernisse zu überwinden. Zu den potenziellen Problemen kommt, so Dakar Sportdirektor David Castera hinzu, den unterschiedlichen Wetterbedingungen Rechnung zu tragen, durch die sich die Konsistenz des Sandes ändern kann. „Die Dünen sind viel schwieriger zu fahren, wenn der Sand weich ist und damit weniger belastbar. Genau dies ist der Fall während des Januar-Sommers im Süden. Wir sind aber sicher, dass die Rallye-Fahrzeuge überall passieren können.“ Navigations-Fehler im bergigen Sand können aber in wenigen Minuten alles verändern, mit stundenlangen Alpträumen als Ergebnis. „Ich will nicht über einzelne Passagen sprechen,“ grinst der Dakar-Pfadfinder, “aber es gibt bestimmte Orte, wo die Dünen so hoch sind, dass es besser ist, hier nicht zu versinken. Dann wäre es unmöglich, ohne Hilfe frei zu kommen", warnte David Castera.

Und jetzt? Der Kurs ist gelegt, validiert und registriert. Mit den Notizen von der Strecke beginnt jetzt die zeitraubende Arbeit an der endgültigen Version des Roadbooks. Gedruckt und gelagert werden die Raodbooks übrigens an einem unbekannten Ort. Erst  am Ende einer jeden Etappe werden sie an die Navigatoren  verteilt, um sich auf die Herausforderungen des kommenden Tages vorzubereiten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.