Baja Saxonia 2011

Neues vom „Dicken Ei“!

Baja Saxonia Foto: Archiv 7 Bilder

Lange war es ruhig um die Baja Saxonia. Das Off Road Rennen, das in den drei Jahren seines Bestehens praktisch von Jahr zu Jahr die Teilnehmerzahlen verdoppelte und zuletzt sogar eine Reihe prominenter Dakaristi anlocken konnte, präsentiert sich für 2011 in doppelter Ausführung.

„Es wird viel Neues geben, bewährtes Altes wird verbessert und verfeinert, konstruktive Kritikpunkte wurden sich zu Herzen genommen und zielorientierte synergetische Partnerschaften wurden eingegangen,“ blickt Orga-Chef Karsten Mahlo in die Zukunft.Die 4. Baja-Saxonia wird wieder zum Osterei für alle Off Roader: Vom 22. bis 24. April 2011 findet die rasanteste Eiersuche des Jahres statt. Die Tagesetappen werden verlängert, also mehr Gesamtkilometer gefahren. Vom 22. bis 24.Juli 2011 wird es in Kooperation, (vermutlich mit den von Armin Schwarz geplanten aber zuletzt abgesagten Baja Power Days, d.Red.) einen zweiten Baja-Lauf in und um das bekannte Baja-Gelände im Süden von Leipzig geben. Am Ende soll mit dem bzw. den Gesamtsiegern aus beiden Läufen der „German-Baja-Cup“-Gewinner geehrt werden. Die Anmeldungen für beide Events können in der Zeit vom 01. Januar bis 28. Februar 2011 eingereicht werden. Aus Sicherheitsgründen und auf Grund der Geländebeschaffenheit wird das Gesamtstarterfeld jeweils an beiden Terminen leider limitiert werden müssen. Neuigkeiten, Änderungen und Ergänzungen werden ab dem 01. Dezember 2010 wieder auf der Baja-Saxonia-Seite online gestellt.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Truck Sport präsentiert von
Element Teaser Truck Sport Die ganze Welt des Truck Sports auf eurotransport.de

Truck Race, Truck Trial und Truck Rallye