Schließen

Quartal

Transportpreise im Sinkflug

Foto: Archiv

Die Transportpreise sind im ersten Quartal 2012 um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesunken.

Gegenüber dem letzten Quartal 2011 sind es sogar 7,9 Prozent. Das hat die elfte Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM) von Transporeon und Capgemini Consulting ergeben. Die Initiatoren der Umfrage führen den Preisverfall im ersten Quartal auf das Nachlassen der wirtschaftlichen Aktivitäten und die unsicheren Perspektiven der Wirtschaft zurück.
"Der europäische Transportmarkt schwankt von Quartal zu Quartal, aber der derzeitige Trend geht weiter klar hin zu sinkenden Preisen", sagt Hendrik Müller, Logistikexperte bei Capgemini Consulting. Einige Länder steckten in einem wirtschaftlichen Abschwung. Die Kostensenkungsprogramme der Unternehmen veranlassten deren Transportmanager zudem dazu, die Einsparungsziele an die Spediteure weiterzugeben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.