Paukenschlag bei Knorr-Bremse

Vorstandschef Eulitz geht

Foto: Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG entlässt den Vorstandsvorsitzenden Bernd Eulitz nach nur zehnmonatiger Amtszeit zum 31. August. Als Grund werden tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten aufgeführt.

Knorr-Bremse-Vorstandschef Bernd Eulitz räumt noch zum Monatsende kurzfristig seinen Stuhl. Tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten zu Fragen der Führung und der aktiven Gestaltung unternehmerischer Belange waren laut Unternehmensangaben der Anlass der Entlassung. Für Eulitz geht seine Amtszeit damit nach nur zehn Monaten zu Ende.

Übergangsweise sollen nun die Vorstandsmitglieder Dr. Peter Laier, Frank Markus Weber und Dr. Jürgen Wilder übernehmen. Gleichzeitig wird die Suche nach einem Nachfolger eingeleitet.

"Wir suchen jetzt nach einer Unternehmerpersönlichkeit, die die Knorr-Bremse mit ihrer überzeugenden Unternehmensstrategie und einer überdurchschnittlichen Performanceentwicklung gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen weiterhin erfolgreich führen wird. Wir erwarten, dass die begonnenen Gespräche für die Nachfolge in den nächsten Wochen abgeschlossen werden können", erklärte Prof. Dr. Klaus Mangold, Aufsichtsratsvorsitzender der Knorr-Bremse AG.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.