Palfinger PK 37.002 TEC 7

Neuer Hightech-Ladekran

Foto: Palfinger

Der österreichische Kranexperte Palfinger erweitert seine TEC-Baureihe um neue Modelle der 30 bis 40-Metertonnenklasse. Der neue Palfinger PK 37.002 kann mit seinem Endlosschwenkwerk auch bei beschränkten Platzverhältnissen auf dem kürzesten Weg zum kranbaren Frachtgut geschwenkt werden.

Die neue Krangeneration der TEC-Baureihe verfügt über Stahlelemente mit einem tropfenförmigen P-Profil, das auch bei maximaler Auslegung des neuen Krans bestmögliche Biegestabilität bei gleichzeitig optimiertem Eigengewicht von drei Tonnen bieten kann.

Der PK 37.002 TEC 7 kann rein hydraulisch auf maximal 21,8 Meter ausgefahren werden. Mit einem angebauten zweiten Knickarm werden bis zu 32 Meter Auslegerlänge möglich.

Alle Komfort- und Assistenzsysteme

Die neue Ausstattungslinie TEC 7 ermöglicht die Anwendung aller bekannten Komfort- und Assistenzsysteme des Herstellers. Dazu gehören auch weitere Optionen wie HPSC-Plus oder DPS-C Systeme, mit deren digitaler Unterstützung die Arbeit der Kranbediener noch komfortabler und effizienter wird. Das Palfinger HPSC-Plus bietet drei Module zur Erweiterung des Standsicherheitssystems HPSC.

Mit dem Einsatz des von Palfinger entwickelten Systems werden neben einer völlig variablen Stützenpositionierung auch die Berücksichtigung anderer Faktoren ermöglicht, beispielsweise durch Erfassung des Beladungszustandes oder der Stützkraft. So kann selbst bei einem nicht vollständig abgestützten Fahrzeug der Arbeitsbereich optimal ausgeschöpft werden.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.