Optare feiert Großauftrag

Neue E-Doppeldecker für York

Foto: Richard Walker/ www.imagenorth.net

Optare kann sich über einen Großauftrag freuen: York will demnach schon ab diesem Oktober 21 neue Elektro-Doppeldecker des britischen Busherstellers in Betrieb setzen.

York wird schon bald eine der größten Elektro-Doppeldecker-Flotten außerhalb Londons betreiben. First York, das Busunternehmen der Stadt im Nordosten Englands, ordert dafür 21 neue Fahrzeuge des Herstellers Optare. Die vollelektrischen Busse können bis zu 99 Passagiere aufnehmen. Ihre Reichweite beziffert der Busbauer mit über 150 Meilen, was circa 240 Kilometern entspricht. Die Fahrzeuge sollen nicht während ihres Einsatzes, sondern ausschließlich nachts im Depot geladen werden. First York möchte hierzu seine Ladeinfrastruktur aufrüsten.

Die Optare Elektro-Doppeldecker werden mit USB-Schnittstellen ausgestattet sein und ein Park & Ride-Branding tragen. York Park & Ride wird von der Stadt York und dem Busunternehmen First York betrieben und zählt laut eigener Angaben zu den erfolgreichsten Park & Ride-Diensten Großbritanniens. 12 Optare Single-Deck-Busse fahren bereits seit fünf Jahren die Park & Ride-Standorte an und verringern so aktiv den Pkw-Verkehr in der Stadt.

"Ich freue mich, dass der Rat der Stadt York für die Anschaffung dieser neuen Busse erfolgreich Mittel vom Office for Low Emission Vehicles (OLEV) beantragt hat", so Stadtrat Peter Dew. Die Förderung beläuft sich demnach auf 3,3 Millionen britische Pfund (3,85 Millionen Euro). "Optare ist erfreut, seine elektrische Reise mit First York fortzusetzen. 2014 wurde unser elektrischer Single-Deck-Bus auf den Park & Ride-Linien der Stadt in Betrieb genommen", erklärt Robert Drewery, Commercial Director bei Optare. "2017 ging Optare mit First York und der Stadt York eine Partnerschaft ein, um den Prototypen eines elektrischen Doppeldeckers in Betrieb zu nehmen. Optare ist besonders stolz darauf, dass das in Yorkshire entworfene und hergestellte Fahrzeug im Zentrum der kontinuierlichen Verbesserung der Luftqualität in York stehen wird."

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.