Neuer Mercedes-Benz Zetros Der Lastwagen fürs Grobe

Mercedes-Benz Zetros 2 1745 Foto: ©Thomas Kueppers 10 Bilder

Mercedes-Benz hat den Zetros mit Augenmaß weiterentwickelt. Auch die zweite Generation ist ganz auf Robustheit und Geländegängigkeit ausgelegt, hat jetzt aber mehr Kraft- und Lastreserven.

Der steckt was weg! Im vierten Gang, mit gut 30 km/h, pflügt der silbergraue Zetros 1745 über die Schlaglochpiste des Daimler-Truck-Testgeländes. Ohne dass sich die Kabine unerträglich aufschaukelt und man als Fahrer aus Sorge um sein Rückgrat lieber vom Gas geht. Die Sitzposition hinter statt auf der Lenkachse und die Dreipunktlagerung des Fahrerhauses machen’s möglich. "Hier wäre der Frontlenker raus!", ruft Mercedes-Offroad-Experte Karl-Josef Leib vom Beifahrersitz, als das linke Vorderrad tief in einer unscheinbar wirkenden Pfütze versackt. Ein Problem, das gerade in Hochwassergebieten die Einsatzkräfte massiv in Beweglichkeit und Geschwindigkeit einschränkt. Unbeirrt setzen wir unsere Geländefahrt fort – hier kann der Zetros seine Stärken voll ausspielen.

Zetros: Zweite Generation des hochgeländegängigen Lkw

Bereits im Oktober 2019 hat Mercedes-Benz Trucks die zweite Generation seines schweren hochgeländegängigen Lkw vorgestellt. Die Markteinführung begann mit dem Zetros 6x6, Mitte 2020 kamen der 4x4 und im Folgejahr schließlich der 6x4 und 4x2 auf den Markt. Corona machte der geplanten Marketingoffensive jedoch einen Strich durch die Rechnung, und FERNFAHRER musste sich mit der ersten Probefahrt bis Ende 2021 gedulden. Umso intensiver fällt das Kennenlernen auf dem Testgelände in Ötigheim aus.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2022 Titel
FERNFAHRER 04 / 2022
5. März 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2022 Titel
FERNFAHRER 04 / 2022
5. März 2022
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.