Schließen

Neubau

DB Schenker baut neues Terminal

Luftfracht, Schenker, Beladen, Flughafen Foto: DB Schenker

Der Logistikdienstleister DB Schenker Logistics baut in Viinikkala nahe Helsinki ein neues Terminal mit insgesamt 28.500 Quadratmetern Hallenfläche.

In Viinikkala nahe dem Flughafen der finnischen Hauptstadt Helsinki baut DB Schenker Logistics ein neues Terminal. Der Logistikdienstleister meldet, dass der neue Komplex auf insgesamt 52.300 Quadratmetern Fläche eine Logistik- und Bürofläche von 28.500 Quadratmeter bieten soll. Die Mannschaft im Terminal werde Sendungen des Landverkehrs, des Paketdienstes, Luft- und Seefrachtsendungen sowie Zustellungen an Endverbraucher abfertigen.

Dies soll unter einem Dach in einer beheizbaren Halle mit 25.200 Quadratmetern geschehen. Die Halle werde laut DB Schenker die Anforderungen der Transported Asset Protection Association (TAPA) Stufe A erfüllen und die Standards der Building Research Establishment Environmental Assessment Method (BREEAM-System) zur Nachhaltigkeit einhalten. Dazu kommt ein weiteres unbeheiztes Terminal mit einer Fläche von 3.300 Quadratmetern. Der ganze Komplex soll nach Angaben des Unternehmens im Juli 2015 fertiggestellt sein und insgesamt 53 Millionen Euro kosten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.