Mitmachen und Gewinnen

Automechanika Kalender 2019

Die automechanika präsentiert einen ganz besonderen Kalender für 2019. Foto: automechanika, Rafael Neff 12 Bilder

Technik trifft auf Kunst. Werkstatt aktuell und die Messe Frankfurt verlosen fünf der limitierten Automechanika-Kalender für das Jahr 2019. Das Design-Stück zeigt dabei besondere Details für Branchenkenner und Technikbegeisterte.

Alle Jahre wieder bringt die automechanika einen ganz besonderen Kalender auf den Markt. Besonders deshalb, weil hier symbiotisch Technik und Kunst auf akribische Detailverliebtheit trifft. Für 2019 ist dabei erneut ein echtes Design-Sammlerstück entstanden. Fünf davon verlost die Messe Frankfurt zusammen mit der Redaktion Werkstatt aktuell.

Foto: automechanika, Rafael Neff
Detail des Automechanik Kalenders 2019.

Automobilzulieferer zeigen Komponenten

Im Fokus der Kalendermotive von Rafael Neff stehen kraftvolle Fahrzeuge – mal nostalgisch, mal futuristisch. Jedes Motiv besteht aus hunderten Fahrzeugteilen, die einzeln fotografiert und digital zusammengefügt wurden. Hebebühnen, Filter und Reifen werden dabei die aus ihrem eigentlichen Werkstatt-Kontext entrissen und zu Brücken, Wolkenkratzer und Landschaften stilisiert. Nach Angaben der Automechanika wurden für die Kalenderproduktion 23 namhafte Unternehmen und ihre jüngsten technischen Innovationen ausgewählt. Dabei: Würth, BASF Coatings, BBS, BPW Bergische Achsen, Continental Aftermarket, Continental Reifen, Elring Klinger, Ferdinand Bilstein, HAZET, LIQUI MOLY, MAHA Maschinenbau, MANN-FILTER, MEYLE, Otto Chris, RECARO, RUD Ketten Rieger & Dietz, Schaeffler, SEHON, Tenneco, thyssenkrupp, Bilstein, ZF Friedrichshafen.

Foto: automechanika, Rafael Neff
Detail des Automechanika Kalenders 2019: Ein bürstenloser Gleichstrommotor aus dem Hause Mahle.

Innovationen von Hella und Mahle

Ebenfalls mit dabei Hella und Mahle. Der Beleuchtungsspezialist Hella ist auf dem Januar-Motiv zu mit den hauseigenen High Power LEDs zu sehen, die das Logo der Automechanika entsprechend in Szene setzen. Aber auch der Automobilzulieferer MAHLE zeigt Innovationen aus dem Bereich E-Mobilität. Profis erkennen am Heck des avantgardistischen Sportwagens aus dem Monat März einen bürstenlosen Gleichstrommotor. Der Sportwagen ist nach Angaben der Messe Frankfurt Teil des neuen Markenauftritts der Marke Automechanika, der Anfang 2019 erfolgen soll.

Foto: automechanika, Rafael Neff
Detail des Automechanika Kalenders 2019: Eine Hebebühle von Maha wird zur Brücke stilisiert.

Mitmachen und Gewinnen

Wer sich also noch dieses Jahr einen von fünf Kalendern sichern möchte, sollte sich beeilen. Einsendeschluss ist der 14. Januar 2019. Die Messe Frankfurt und WERKSTATT aktuell wünschen viel Erfolg und einen guten Start ins Jahr 2019.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.