Mercus-Bus ordert TGE

Minibusse auf MAN-Basis

Foto: MAN

MAN Truck & Bus Polska und Mercus-Bus haben einen Vertrag über die Lieferung von 100 MAN TGE unterzeichnet. Der polnische Aufbauhersteller baut die Transporter in Eigenregie zu Minibussen aus.

Als Basis für seine neuen Minibusse nutzt Mercus-Bus MAN TGE 5.180. Die Transporter sind 7,4 Meter lang, ihr Radstand beträgt 4,49 Meter. An der Hinterachse kommen Zwillingsreifen zum Einsatz, unter der Motorhaube sitzt ein Zweiliter-Biturbodiesel mit 177 PS. In der Basis wird das Aggregat an eine Sechsgang-Schaltung gekoppelt, optional ist auch ein automatisiertes Schaltgetriebe verfügbar.

"Nachdem DPD Polska erst kürzlich 140 MAN TGE 3.140 Kastenwagen bei uns geordert hat, setzt nun eine weitere Branche auf den MAN TGE – dieses Mal im Bereich des Personenverkehrs", erklärt Marc Martinez, Managing Director von MAN Truck & Bus Polska. Dennis Affeld, Leiter Verkauf Van bei MAN Truck & Bus, sieht den neuen Auftrag als Beweis dafür, dass das Produktportfolio von MAN auf die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Unternehmen zugeschnitten ist und der TGE eine passende Lösung für individuelle Einsatzbereiche bietet.

LED-Beleuchtung im Fahrgastraum

Ein wichtiger Punkt für den Auftrag von Mercus-Bus war laut MAN der Sicherheitsaspekt. So könne der TGE unter anderem mit Notbrems-, Spurhalte- sowie Seitenwindassistenten aufwarten. Außerdem erhöhten die LED-Scheinwerfer die Sicherheit.

Zur Ausstattung der TGE gehören neben einer LED-Beleuchtung im Fahrgastraum ein Multimediasystem, flexible Comfort-Sitze mit Armlehnen und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel. Über Flügelhecktüren mit einem Öffnungswinkel von bis zu 270 Grad lässt sich das Gepäck der Fahrgäste ein- und ausladen.

Verschiedene Minibusse in der Planung

MAN Truck & Bus hat erst kürzlich sein Angebot um TGE-Minibusse mit bis zu 19 Sitzen erweitert. Auf der IAA Nutzfahrzeuge im September zeigten die Münchner zudem den MAN TGE Intercity, eine Überlandvariante mit 15 Sitzen.

Für 2019 plant MAN mit einer neuen Linien- und einer Reiseversion des TGE. "Der Ausbau erfolgt im MAN Bus Modification Center in Plauen, außer Aufbauhersteller wie Mercus-Bus übernehmen diesen in Eigenregie selbst – in diesen Fällen liefern wir mit dem MAN TGE die perfekte Minibus-Basis", so Dennis Affeld.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.