Mercedes Vito und eVito 2020

Transporter-Facelift im Fahrbericht

Mercedes Vito / eVito 2020 Foto: Daimler 17 Bilder

Mit dem neuen OM 654-Dieselmotor stellt Mercedes den Vito stärker und sparsamer auf. Dazu erhält der Tourer einen Elektro-Ableger mit brauchbarer Reichweite auch für ausgedehnte Shuttlefahrten. Erste Fahrt.

Die Palette an konventionellen Antrieben hält in modernen Transportern für jeden Einsatzzweck das passende Aggregat bereit. Da gibt es schwächere Dieselmotoren für die einfacheren Szenarien und stärkere Selbstzünder, wenn das Terrain oder die Ladung mehr Leistung erfordern sollten. Und für Kunden, die hauptsächlich auf Kurzstrecken verkehren, ist für viele Modelle auch ein Benziner zu haben. In Sachen Elektroantrieb aber muss – wenn der Markt überhaupt bedient wird – eine Variante nicht selten allen Ansprüchen genügen.

eVito in zwei Varianten

Mit dem neuen Update zum Vito macht Mercedes damit Schluss: So bleibt der schon bekannte eVito Kastenwagen mit 85 kW und einer Reichweite von rund 150 Kilometern im Programm, wird nun aber flankiert von einem eVito Tourer, der komplett andere Daten auffährt. Der Hintergrund: Während KEP-Unternehmer auf maximale Nutzlast setzen und sie auf ihren festen Routen täglich nur wenige Kilometer zurücklegen, benötigen Taxiunternehmer oder Ride-Sharing-Anbieter für ihre Großraumlimousinen eine höhere Reichweite und ein Mehr an Leistung. Sie also sind mit dem eVito Tourer besser bedient. Für diesen nämlich verspricht Mercedes dank einer nutzbaren Batteriekapazität von 90 kWh eine Reichweite von 421 Kilometern. Der elektrische Antriebsstrang (eATS), der seine Leistung an die Vorderachse überträgt, bringt es zudem auf 150 kW.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.