Mercedes eActros im Test So geht Elektro-Lkw

Mercedes eActros E-Lkw 2022 Dachser Foto: Daimler 11 Bilder

Im Vergleich zu so manchem Mitbewerber ist Mercedes-Benz Trucks spät dran mit der Serienfertigung seines ersten Elektro-Lkw. Auf der exklusiven Fahrt mit dem eActros für Dachser lässt sich erahnen, wieso – Perfektionismus in Reinform.

Schon lange – Jahre gar – macht der eActros von sich reden. Mitte 2018 startete Mercedes-Benz Trucks mit der Praxiserprobung des batterieelektrischen Verteilers. Ausgewählte Kunden durften ans Steuer der Zwei- und Dreiachser, der Rest blickte in die Auspuffrohre der Dieselmodelle – oder klopfte an bei den Mitbewerbern. Nicht wenige waren schneller, die Schwestern Volvo und Renault ohnehin. Aber auch bei DAF und MAN konnte man schon Kaufverträge unterzeichnen, wenn auch nicht für Serienfahrzeuge im großen Stil. Erst im Oktober vorigen Jahres war es endlich soweit: Die Schwaben verkündeten den Bestellstart für den eActros und den Anlauf der Produktion im Traditions-Werk Wörth.

Mercedes eActros: Spät, aber gut

Wieso nur hat sich Mercedes so viel Zeit gelassen? Andere werden den Trend hin zum lokal emissionsfreien Transport und konkret dem batterieelektrischen Lkw früher erkannt, die Entwicklung schneller vorangetrieben haben. Das aktuell immer noch kleine Marktvolumen verlangt zudem nicht nach sofort verfügbaren, riesigen Produktionskapazitäten – so ehrlich muss man sein. Aber wer jetzt endlich den Serien-eActros begutachten kann, der denkt sich schnell: Es hat wohl auch wieder alles perfekt sein müssen für Mercedes. Frei nach dem Markenclaim der Pkw-Sparte: Das Beste oder nichts.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 06 2022 Titel
lastauto omnibus 06 / 2022
18. Juni 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 06 2022 Titel
lastauto omnibus 06 / 2022
18. Juni 2022
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.