Mercedes-Benz Actros L

Luxus-Truck mit vielen Features

Mercedes-Benz Actros L Foto: Daimler 7 Bilder

Mercedes-Benz Trucks bringt mit dem Actros L ein neues Spitzenmodell für den Fernverkehr – im Fokus: der Fahrerkomfort und die Sicherheit.

Der laut Mercedes-Benz Trucks größte und hochwertigste Actros steht ab Juli in den Bestellbüchern und ab November auf der Straße: der Actros L. Im Fokus der Entwicklung standen neben dem Fahrerkomfort und der Sicherheit die Konnektivität und die Total Costs of Ownership (TCO). Mit Stream-Space, Big-Space und Giga-Space ist der Actros L immer 2,5 Meter breit und immer mit einem ebenen Kabinenboden ohne Motortunnel versehen.

Seine Vorzüge: eine optimierte Schalldämmung, eine um 40 Millimeter niedrigere Sitzposition und eine bequeme Matratze mit 45 Millimeter starkem Topper. Dazu gibt's neue Sitzbezüge, neue Türinnenverkleidungen, eine hochwertigere Kabinenrückwand und gegen Aufpreis neu gestaltete LED-Scheinwerfer. Außerdem stehen viele Accessoires aus der Interieur Line zur Wahl. Der Actros L zeigt dem Fahrer optional zudem auch bei teilluftgefederten Zugmaschinen das Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Trailer sowie die Vorderachslast an.

Zahlreiche Assistenten an Bord

In Bezug auf die Sicherheit stellt der Hersteller dem Actros L die schon bekannten MirrorCams, den Spurhalte-Assistent, den Abstandshalte-Assistent und den Active Brake Assist 5 mit Fußgängererkennung zur Seite. Außerdem verfügbar ist der neue Active Sideguard Assist, der nun bis zu einer eigenen Abbiegegeschwindigkeit von 20 km/h auch eine automatisierte Bremsung bis zum Stillstand des Fahrzeugs einleiten können soll.

Und: Auch der Active Drive Assist ist im Actros L nochmal potenter. Er kann zeitweise automatisiert Abstand halten, beschleunigen und lenken, wenn die Kurven nicht zu eng und die Fahrbahnmarkierungen gut sichtbar sind. Reagiert der Fahrer gar nicht mehr, bringt der Emergency Stop Assist den Actros L zudem zum Stehen, aktiviert die elektronische Feststellbremse und entriegelt die Türen, um im Falle eines medizinischen Notfalls Hilfeleistenden Zugang zum Fahrer zu gewähren.

Für eine maximal wirtschaftliche Fahrt ist der Actros L weiter mit dem Fahrweisen-Assistent Eco Support, der den Fahrer einen möglichst wirtschaftlichen Fahrstil aufzeigen soll, und mit der Tempomat- und Getriebesteuerung Predictive Powertrain Control (PPC) ausgestattet. Unter automatischer Berücksichtigung von Topografie, Straßenverlauf und Verkehrszeichen vermeidet der Truck damit selbstständig unnötiges Bremsen, Beschleunigen und Schalten. Den Verbrauchsvorteil von Actros mit PPC im Vergleich zu Actros ohne das System beziffert Mercedes-Benz Trucks auf Schnellstraßen und Autobahnen auf bis zu drei Prozent, im Überlandverkehr sind laut Hersteller sogar Einsparungen von bis zu fünf Prozent möglich.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.