Schließen

Mautharmonisierung

Fördermittel knacken die Milliardenmarke

Foto: Archiv

Durch die Mautharmonisierung erhielten die Unternehmen des Transportgewerbes seit 2009 insgesamt eine Milliarde Euro als Fördermittel zurück.

Rund 780 Millionen Euro Fördermittel sind bis Ende März im Rahmen der Mautharmonisierung für De-minimis-Maßnahmen an die Unternehmen des Transportgewerbes zurückgeflossen. Das hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer heute in Berlin mitgeteilt. Weitere 220 Millionen flossen bisher in Weiterbildungsmaßnahmen und die Förderung von Ausbildungsverhältnissen zum Berufskraftfahrer. Die Summe von insgesamt etwa einer Milliarde Euro wurde auf rund 170.000 Förderanträge aufgeteilt, die von Güterkraftverkehrsunternehmen seit Auflage der Förderprogramme im Jahr 2009 gestellt worden sind.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.