Schließen

Logistik in Wolfsburg

VW führt Schnellverladesystem ein

Symbolische Uebergabe des Volkswagen Markenpavillon an die Autostadt Foto: VW

Im VW-Werk Wolfsburg dauert es künftig nur noch 15 Minuten, bis ein Lkw entladen ist. Möglich macht das ein neues Schnellverladesystem.

Laut VW lassen sich auf dem Lkw installierte mobile Ladeplattformen komplett über das Trailer-Heck ausziehen. Auf diese Weise könne man das Material einer ganzen Lkw-Ladung direkt auf neu geschaffenen Kommissionierflächen bereitstellen. Der Vorgang geschieht laut VW vollautomatisch. Der dazu nötige Materiallifter beliefere sowohl das Erd- als auch das Hallengeschoss. Dank der neuen Technik spart VW sich zeitintensive Einzelbelieferungen beispielsweise per Gabelstapler. Auch benötige man keine zusätzlichen Flächen, um das Material zwischenzulagern. Insgesamt könne man so also die Entladezeit eines Lkw von durchschnittlich 40 Minuten auf eine Viertel Stunde reduzieren.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.