Schließen

LBS und ver.di

Tarifabschluss in Bayern

Foto: Taffi - Fotolia

Die Gewerkschaft ver.di und der Landesverband Bayerischer Spediteure (LBS) haben in der dritten Verhandlungsrunde einen Tarifabschluss in Bayern erzielt.

Ab 1.1.2015 erhalten gewerbliche Arbeitnehmer und Angestellte der Speditions-, Transport- und Logistikbranche in Bayern laut LBS 2,8 Prozent mehr Lohn. Ab dem 1.1.2016 steige der Lohn um 2,4 Prozent. Der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) sei aus der Tarifgemeinschaft auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Bereits am Dienstag hatte der LBT verkündet, dass es zwischen dem Verband und ver.di zu keiner Einigung gekommen sei. Daher sei der jetzige Tarifabschluss ausschließlich zwischen dem LBS und der Gewerkschaft ver.di erfolgt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.