Knorr-Bremse

Auftragseingang deutlich gesteigert

Foto: Markus Braun

Der Lkw-Zulieferer Knorr-Bremse verzeichnet nach eigenen Angaben im vergangenen Geschäftsjahr 2013 einen Auftragseingang von 4,78 Milliarden Euro.

Dies entspreche einem Zuwachs von 21 Prozent im Vergleich zum vorigen Geschäftsjahr (3,95 Milliarden Euro). Der weltweite Umsatz blieb konstant auf Vorjahresniveau bei 4,3 Milliarden Euro. Laut Knorr-Bremse fiel der Umsatz im Nutzfahrzeugbereich mit 2,07 Milliarden Euro leicht geringer aus als im Vorjahr (2,1 Milliarden Euro). Der Schienenbereich profitierte hingegen leicht (2,25 Milliarden Euro im Vergleich zu 2,22 Milliarden Euro). Für das Jahr 2014 rechnet der Konzern demnach mit einer insgesamt positiven Geschäftsentwicklung und deutlichem Wachstum.

Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.