Dekra

Prüfstände zertifiziert kalibrieren

Foto: Dekra

Dekra Automobil ist als Kalibrierlabor für Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert.

Mit der Akkreditierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) führt Dekra nach eigenen Angaben ab sofort akkreditierte Vor-Ort-Kalibrierungen von Bremsprüfständen, Scheinwerfereinstellprüfsystemen und AU-Geräten durch. Laut Jann Fehlauer, Geschäftsführer von Dekra Automobil erbringen die Dekra-Experten mit der Anerkennung durch die DAkkS nun Dienstleistungen auch als akkreditiertes Kalibrierlabor gemäß DIN EN ISO/IEC 17025. Das ist laut Unternehmensangaben die ­Voraussetzung dafür, dass Bremsprüfstände, Scheinwerfereinstellprüfsysteme und AU-Geräte auch in Zukunft für die Hauptuntersuchung (HU) und die Abgasuntersuchung (AU) von Kraftfahrzeugen eingesetzt werden dürfen. Durch die akkreditierte Kalibrierdienstleistung könne die Expertenorganisation künftig Werkstätten verstärkt unterstützen, die sich auch für die Zukunft der HU aufstellen wollen. Neben der Vor-Ort-­Kalibrierung von ortsfesten Prüf- und Messgeräten plant Dekra, auch akkreditierte Kali­brierdienstleistungen in einem stationären Labor in Stuttgart anzubieten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.