Industriepark beim TGP 2019

Iveco-Enthüllungen und mehr

Foto: Johannes Roller 39 Bilder

Inmitten des Nürburgrings, in direkter Nachbarschaft zum Fahrerlager, haben namhafte Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche wieder ihre Zelte aufgeschlagen. Dem heimischen Publikum präsentiert dort Iveco erstmals seinen neuen S-Way. Auch Spediteure und die Bundeswehr sind vor Ort und werben um Nachwuchs.

Der Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist mehr als nur Deutschlands größtes Truck-Sport-Event und Truckerfestival. Er ist auch eine der größten Nutzfahrzeugmessen hierzulande. Daher sind im Industriepark, in den das Fahrerlager der Rennteams nahtlos übergeht, auch praktisch alle Branchenunternehmen von Rang und Namen vertreten.

Neuer S-Way und Mirror-Cam-Actros zum Anfassen

Genau der richtige Ort für die Deutschlandpremiere des neuen S-Way, hat man sich bei Iveco gedacht und den Stralis-Nachfolger am Freitagmittag vor großem Publikum enthüllt. Besonders gut kam die Magirus-Sonderedition beim Publikum an, für die Iveco mit Zustimmung des Rechteinhabers Deutz sogar das alte Magirus-Deutz-Logo hat aufleben lassen. Auch Mercedes-Benz nutzt die Gunst des Grand-Prix-Wochenendes, um die Besucher mit seiner im Actros nun serienmäßigen Mirror-Cam-Technologie vertraut zu machen. MAN hat wieder sein großes Löwengehege errichtet und schnittige TGX-Sondereditionen wie R-Lion und der Black Lion aufgefahren.

Nachwuchsgewinnung beim Truck-Grand-Prix

Zu den Lkw-Herstellern gesellen sich Tankkartenanbieter, Zurrmittel-, Reifen- und Lampenhersteller, Vereine wie DocStop, Prüforganisationen, Modellbauer, FERNFAHRER – natürlich mit Roadshow-Truck, Biergarten, Shop und reichlich Programm – und vermehrt auch große Speditionen auf Nachwuchssuche. Mit größerem Aufgebot als je zuvor präsentiert sich die Karriereberatung der Bundeswehr. SLT II Mammut, SLT Franziska, KAT I, Wiesel und Dingo wecken bei den Besuchern Neugier und teils schöne Offroad-Erinnerungen.

Statt in Mattoliv erstrahlt es schräg gegenüber bei DAF in leuchtendem Metallicblau: Nicht in Bonbonpapier eingewickelt, sondern aufwendig vom Foliencenter NRW rundum foliert ist der XF 530, mit dem DAF zeigt, was beim Truckstyling noch so alles möglich ist.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.