Schließen

In Hessen geht's jetzt rund

Transoflex schlägt Pakete in Driedorf um

Tranoflex-Umschlagzentrum im hessischen Driedorf Foto: trans-o-flex

Expressdienst steht gleich doppelt unter Strom. Transoflex startet Betrieb im Umschlagzentrum im hessischen Driedorf.

Transoflex baut sein Netzwerk weiter aus. Der auf Transporte von Arzneimitteln und sensible Güter spezialisierte Expressdienst hat im hessischen Driedorf den Betrieb eines weiteren Logistikzentrums aufgenommen. Mit einer Gesamtinvestition von rund 13 Millionen Euro ist im Driedorfer Gewerbegebiet Potsdamer Platz auf einem rund 42.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Umschlagzentrum entstanden, in dem Pakete und Paletten in zwei verschiedenen Temperaturzonen behandelt werden können.

Transoflex baut separate Kühlzelle ein

„Transoflex kann als einziger Dienstleister flächendeckend in Deutschland die Temperatur in der gesamten Logistikkette zwischen 2 und 8 sowie zwischen 15 und 25 Grad Celsius aktiv überwachen, steuern und dokumentieren“, erklärt Transoflex-Chef Wolfgang Albeck. Dafür wurde in die Halle in Driedorf, in der Sendungen bei einer Temperatur zwischen 15 und 25 Grad sortiert und umgeschlagen werden, eine separate Kühlzelle für den Umschlag bei 2 bis 8 Grad eingebaut.

KEP-Dienst setzt auf Nachhaltigkeit

Besonders hebt Albeck die verkührsgünstige Lage sowie das nachhaltige Konzept des Standorts hervor. So seinen die Transoflex-Fahrzeuge in gerade einmal einer Minute bei der Ost-West-Verbindung B255 und in neun Minuten an der Süd-Nord-Verbindung A45. Um auf den stärkeren Einsatz von Elektrofahrzeugen vorbereitet zu sein, gibt es zudem auf dem Mitarbeiterbeiterparkplatz Ladestellen für E-Autos. An den Be- und Entladetoren gibt es außerdem Stromanschlüsse, um Fahrzeuge mit Ökostrom zu temperieren. Zusätzlich wurden spezielle Anschlüsse für die Ladung batterieelektrischer Zustellfahrzeuge vorbereitet.

Umschlagzentrum neben Solarpark

Nicht zuletzt passt laut Albeck die Lage des Umschlagzentrums direkt neben einem Solarpark gut zum Unternehmen: „Transoflex bezieht seinen Strom seit 2008 fast ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen und dokumentiert in seinem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht unter anderem Klimabilanz und CO2-Effizienz“, berichtet er. Bis zum Jahr 2050 will der KEP-Dienstleister komplett klimaneutral arbeiten.

Lesen Sie auch Logsitik für Corona-Impfstoff durch Transoflex Corona-Impfung ermöglichen Transoflex versorgt Bayern
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.