Schließen

Hoyer erzielt leichtes Plus beim Umsatz

Zahl der Mitarbeiter steigt auf über 6.000

Foto: Hoyer

Der Logistiker Hoyer vermeldet für das Geschäftsjahr 2016 eine leichte Umsatzsteigerung. Mit 1.189 Millionen Euro lag der Umsatz um 0,3 Prozent über dem des Vorjahres.

Das Ergebnis vor Ertragsteuern belief sich nach Unternehmensangaben auf 40,4 Millionen Euro und stellt das zweithöchste Ergebnis vor Steuern in der Unternehmensgeschichte dar (Vorjahr: 43,2 Millionen Euro). Die Umsatzrendite betrug 3,4 Prozent (Vorjahr: 3,7 Prozent). Erstmalig stieg die Anzahl der Hoyer-Mitarbeiter auf mehr als 6.000.

Das Investitionsvolumen der Hoyer Group ist nach wie vor hoch und lag im Geschäftsjahr 2016 bei 102,2 Millionen Euro (Vorjahr: 112,7 Mio. EUR). Dabei nutzte der Logistikdienstleister die aktuell niedrigen Anschaffungskosten für Transport-Equipment, um die Tankcontainer-Flotte zu modernisieren. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie hat Hoyer außerdem mit der Ausstattung der Container mit smarter Technologie begonnen und nach eigenen Angaben in leistungsfähige und sichere IT-Systeme investiert. Diese sollen die Konnektivität zu den unterschiedlichen Kundensystemen gewährleisten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.