Schließen

Güterverkehr völlig aus dem Takt Chaos auf der Schiene beenden

Foto: Kombiverkehr

Güterverkehr auf der Schiene massiv gestört: Kombiverkehr-Geschäftsführer Armin Riedl fordert angesichts der vielen Beeinträchtigungen Konsequenzen.

Der Güterverkehr auf der Schiene muss trotz der vielen Baustellen laufen. Das fordert der Intermodal-Spezialist Kombiverkehr. Geschäftsführer Armin Riedl erläutert im Gespräch mit der Fachzeitschrift trans aktuell, welche Auswirkungen die Beeinträchtigungen auf die Verkehre haben, wie es um die Pünktlichkeit bestellt ist und warum sich die Situation auch im Sinne der Speditionen schnellstens verbessern muss.

trans aktuell: Herr Riedl, der Schienengüterverkehr hat aktuell ein ziemliches Qualitätsproblem. Haben Sie Störungen in dieser Ausprägung jemals erlebt?

Riedl: Nein, mit Störungen in diesem Ausmaß war ich bislang noch nie konfrontiert. Wir können die Situation so nicht länger hinnehmen. Das war auch die klare Botschaft unserer Kommanditisten bei der vergangenen Verwaltungsratssitzung.

Wie ernst ist die Lage, lässt sich die Unpünktlichkeit in Zahlen fassen?

Die Lage ist ernst: In Teilen unseres Netzwerks bewegen wir uns nur noch mit einer Pünktlichkeit um die 50 Prozent. Zielsetzung sind 85 Prozent bei den nationalen und 80 Prozent bei den internationalen Verkehren.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.