Schließen

Bei grober Fahrlässigkeit

Post DHL streicht drei Monatsgehälter

Pakete bei der Deutschen Post DHL Foto: Deutsche Post DHL

Die Deutsche Post DHL bittet Mitarbeiter bei grob fahrlässigen Vergehen zur Kasse. Die haften bei möglichen Schäden selbst.

Verglichen mit dem Vorjahr sei die Zahl der Unfälle gestiegen, bei denen Mitarbeiter verletzt oder krankgeschrieben wurden, berichtete die „Bild am Sonntag“. Und: Für mögliche Schäden haften Post-Mitarbeiter selbst. Wer grob fahrlässig handlt, dem streicht die Deutsche Post DHL bis zu drei Monatsgehälter.

Benzin statt Diesel

Hierzu schildert das Blatt einen Fall aus Norddeutschland: Dort habe ein Mitarbeiter fälschlicherweise ein Post-Auto mit Benzin statt Diesel betankt und verursachte einen Schaden von 630 Euro. Intern habe der Mann erklärt, „aus Versehen“ die Zapfsäulen verwechselt zu haben. Die Deutsche Post DHL zeigte sich unnachgiebig und kürzte seinen Lohn um die Schadenssumme.

Hohe Unfallzahlen

Aufgrund der hohen Unfallzahlen drängt die Deutsche Post DHL nun zu mehr Vorsicht. In einer E-Mail an Führungskräfte heißt es, es müsse „in den verbleibenden, saisonal begründet auch unfallträchtigen Monaten jede Chance auf eine Reduzierung der Unfallzahlen genutzt werden“, berichtete „Bild am Sonntag“.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.