Schließen

Girteka investiert 60 Millionen Euro

Girteka baut Zentrale für 2.500 Leute

Foto: Girteka

Zum 25. Geburtstag im Jahr 2021 schenkt sich Girteka Logistics eine neue Firmenzentrale auf einer 16 Hektar großen Fläche.

Der litauische Großflottenbetreiber Girteka Logistics baut in Vilnius eine neue Firmenzentrale für rund 2.500 Mitarbeiter. Der Girteka Campus – so die Bezeichnung für das Gebäude-Ensemble auf dem 16 Hektar großen Gelände – soll im Sommer 2021 bezogen werden. Der Spatenstich soll im Frühling 2020 stattfinden. Girteka Logistics lässt sich das Ganze 60 Millionen Euro kosten.

Girteka führt an dem neuen Firmensitz nahe des Flughafens Vilnius die Mitarbeiter unterschiedlicher Standorte zusammen. „Wir hoffen, dass die Mitarbeiter die Einzigartigkeit des Girteka Campus genießen werden“, erklärte Firmenchef Edvardas Liachovičius am Mittwoch. „Das offene und moderne Arbeitsumfeld regt zur Kooperation innerhalb und außerhalb des Gebäudes an“, sagt er.

Girteka plant Shopping-Center für die Mitarbeiter

Den Mitarbeitern sollen auf dem Areal 2.100 Parkplätze und ein 4.000 Quadratmeter großes Shopping- und Service-Center zur Verfügung stehen. Die Gebäude sollen modern und transparent gestaltet, und die Dächer begrünt werden. Die Pläne für den Campus stammen vom Architektenbüro ATP aus Österreich, das sich in einer Ausschreibung unter sechs Anbietern durchgesetzt hat.

Der geplante Bezug des Geländes findet im Jubiläumsjahr des Logistikunternehmens statt, das dann 25 Jahre alt wird. 1996 hatten drei Kollegen das Unternehmen mit einem Lkw gegründet, heute ist Girteka mit 5.600 Lkw und 5.800 Trailer einer der größten Flottenbetreiber auf dem Kontinent. Er möchte seine Flotte auf 10.000 Lkw steigern und betreibt inzwischen auch Landesgesellschaften in Deutschland und Polen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.