Schließen

Frachtbriefe sicher dokumentieren

Mosolf nutzt Blockchain

Mosolf Blockchain Foto: Mosolf

Fahrzeuglogistiker Mosolf nutzt künftig Blockchain-Technologie, um digitale Frachtbriefe fälschungssicher zu dokumentieren.

Die Blockchain- Anwendung basiert auf einer Distributed-Ledger-Technologie und soll Prozesse und Dukumente mittels Smart Contract absichern. Mosolf arbeitet dabei mit dem auf Technologie spezialisierten Beratungsunternehmen Etecture und dem Software-Anbieter Lawa Solutions zusammen.

Ziel sei die Erhöhung der Sicherheit und Effizienz von Prozessen innerhalb der Wertschöpfungskette der Automobillogistik, heißt es seitens Mosolf. Vorgesehen ist die Verwendung eines digitalen Frachtbriefes, in dem die Schritte von der Verladung über den Transport bis zur Übergabe festgehalten sind. Über dieses Dokument soll ein sogenannter Fingerprint erzeugt und an die Blockchain übermittelt werden. Mit einem digital hinterlegten Smart Contract überprüft die Blockchain die Eindeutigkeit der Transaktion und stellt die Verbindung zwischen Fahrzeug und Frachtpapier her. Ist die Transaktion gültig, geht die Transaktion gemeinsam mit Zeitstempel und GPS-Koordinaten in die Blockchain. Dort steht sie Teilnehmern via Webservice zur Verifizierung der Gültigkeit des Frachtpapiers zur Verfügung.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.