Neue Nfz-Werkstatt bei Max Wild in Berkheim

Modernste Standards bei Bauweise und Equipment

Werkstatt Max Wild Stempelbühne Foto: Ralf Lanzinger 7 Bilder

Max Wild eröffnete in Berkheim eine der größten Nfz-Werkstätten Süddeutschlands. Bauweise und Equipment entsprechen modernsten Standards.

Der neue Werkstattbau von Max Wild ist weithin sichtbar. 120 Meter lang, 42 Meter breit und 15 Meter hoch: So präsentiert er sich auf dem Gelände des Bau- und Logistikunternehmens in Berkheim nahe Biberach. Nach zehn Monaten Bauzeit und seit der Eröffnung des Gebäudes am 17. August 2020 reparieren 40 Mechaniker dort Lkw, Anhänger, Baumaschinen, Tieflader sowie Pkw. Zum Werkstattgebäude zählen auch eine 21 Meter lange Lackierkabine sowie eine Lkw-Waschstraße.

Zwölf Angestellte sind in der Verwaltung tätig. Werkstattleiter ist Daniel Wild. Er ist der Sohn von Roland Wild, einem von fünf Geschäftsführern und Nachkomme des Gründers Max Wild. Roland Wild erinnert sich: „Als kleiner Fuhrunternehmer hatte mein Vater Max Wild 1955 begonnen, Kohle und Holz zu transportieren. Kurz darauf schaffte er die ersten eigenen Maschinen an, verlieh sie und unternahm Bauarbeiten. Das wildsche Wachstumsprinzip heißt Expansion.“

So liegen die Haupttätigkeitsfelder von Max Wild heute im Tief-, Erd- und Leitungsbau, beim Abbruch und Recycling wiederverwendbarer Rohstoffe, im Sonderanlagenbau und im Transportwesen. „Wir transportieren täglich etwa 5.000 Tonnen Bauschutt, Kies, Erde, Steine, Humus und vieles mehr mit unseren rund 60 Lkw“, erklärt Roland Wild. Zum Fuhrpark zählen zudem 180 Baumaschinen, davon 110 Lkw inklusive Auflieger und Anhänger, sowie 320 Pkw und Transporter bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.